Sunday, 26 July 2015

Sundae Cupcakes "Cherries & Chocolate" *vegan*


Hey guys,
I know it´s been a really long time. There are no excuses, just that I needed a hiatus from blogging. But I didn´t spend that that time without baking. I fact, I´ve been trying a few new things like vegan macarons and meringues, vegan ice cream and other fantastic stuff that I will show you soon!
But first things first, cupcakes!
These cupcakes are a really cool summer treat. They are chocolatey and full of cherries, topped with a very fluffy vanilla frostig.
Sounds good, right?
Don´t they look like a sweet little sundae?


Hallo ihr Lieben!
Ich weiß, ihr habt eine wahnsinnig lange Zeit nichts von mir gehört. Tja, dafür gibt es eigentlich keine Entschuldigung. Ich brauchte einfach mal eine Blog-Pause.
Aber ich habe diese Zeit natürlich nicht ohne Back- und Kochversuche verbracht. Ich habe sogar einige tolle Dinge entdeckt: vegane Baiser, vegane Macarons, veganes Eiscreme... Tolle Sachen, die ich euch bald auch zeigen werde.
Aber starten wir mit etwas einfachem: Cupcakes!
Diese Cupcakes sind total süß für den Sommer. Sie sind schokoladig und voller Kirschen. Und obendrauf kommt ein leckeres, fluffiges Vanillefrosting.
Klingt gut, oder?
Und sehen sie nicht wie kleine Softeis-Becher aus?


Ingredients | Zutaten:

For the cupcakes | Für die Cupcakes:
  • 250 g all-purpose flour | 250 g Mehl 
  • 50 g cocoa | 50 g Kakao
  • 170 g sugar | 170 g Zucker 
  • 150 ml vegetable oil | 150 ml Tasse Pflanzenöl
  • 200 ml soy or rice milk | 200 ml Soja- oder Reismilch
  • 2 teaspoons vanilla extract | 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 teaspoon baking powder | 1 TL Backpulver
  • 1 teaspoon baking soda | 1 TL Natron
  • 1/2 teaspoon salt | 1/2 TL Salz
  • 1 cup cherries (deseeded and shredded) | 1 Tasse gehackte und entkernte Kirschen

 For the frosting | Für das Frosting:
  • 50 g vegetable shortening (at room temperature), e.g. Crisco, Palmin | 50 g Pflanzenfett (Zimmertemperatur), z.B. Palmin, Crisco
  • 150 g vegan margarine (at room temperature) | 150 g vegane margarine (Zimmertemperatur)
  • 200 g confectioner´s sugar | 200 g Puderzucker 
  • 3-4 tablespoons rice cream | 3-4 EL Reissahne
  • 2 teaspoons vanilla extract | 21 TL Vanilleextrakt


Instructions | Anleitung:

  1. Preheat oven to 160°C. Line muffin pans with cupcake liners. In a bowl mix flour, sugar, cocoa, baking soda, baking powder and salt. Put the vinegar into the soymilk and let it thicken for 10 minutes. | Heizt den Ofen auf 160°C vor und gebt Cupcakeförmchen in euer Cupcake- bzw. Mini-Muffinblech. Vermischt Mehl, Zucker, Kakao, Natron, Backpulver und Salz in einer Schüssel.
  2. In the bowl of a mixer mix rice milk, oil and vanilla. | Mixt Reismilch, Öl und Vanille zusammen.
  3. Carefully add the flour mixture. And beat on medium speed until incorporated. Don´t overbeat it! | Gebt vorsichtig das Mehlgemisch hinzu und mixt auf mittlerer Stufe. Nicht übermixen!
  4. Gently fold in the cherries. | Hebt vorsichtig die Kirschen unter unter.
  5. Fill cupcake liners about 3/4 full and bake in preheated oven for about 15 minutes at 180°C. | Füllt nun die Cupcakeförmchen zu etwa 3/4 mit Teig und backt sie für etwa 15 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C.
  6. Let the cupcakes cool in the pan for about 1-2 minutes, then remove them carefully and let them cool on a rack. | Lasst die Cupcakes für 1-2 Minuten in der Form abkühlen und nehmt sie dann vorsichtig heraus, um sie auf einem Gitter abkühlen zu lassen.
  7. Now start with the frosting: Cut the margarine and shortening in to pieces and put them into the bowl of your mixer. Beat until light and fluffy (at least 10 minutes!!!).| Nun beginnen wir mit dem Frosting: Zerteilt die Margarine und das Pflanzenfett und schlagt sie im Mixer bis sie leicht und fluffig werden (min. 10 Minuten!!!).
  8. Add the confectioner´s sugar and vanilla and beat. | Fügt den Puderzucker und die Vanille hinzu und mixt die Masse.
  9. Add the rice cream, one tablespoon at a time, and beat until creamy. | Fügt die Reissahne hinzu, jeden EL einzeln, und mixt bis die Masse cremig ist.
  10. Pipe frosting on your cooled cupcakes (at least cooled for 20 minutes) and decorate them with fresh cherries. | Spritzt das Frosting auf die abgekühlten Cupcakes (zumindest für 20 Minuten abgekühlt) und dekoriert sie mit frischen Kirschen.

6 comments:

  1. Schönen Guten morgen

    Da bekommt man ja glatt Hunger :-) Sehr schöne Rezepte die du hier vorstellst da ist aufjedenfall eins für mich dabei.

    Liebe Grüße von Moni´s Bloghütte

    ReplyDelete
  2. Wow, was für ein tolles Rezept!! Ich bin hin und weg, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren!!
    Alles Liebe
    Anna von LianaLaurie

    ReplyDelete
  3. Lecker! Und soo hübsch dekoriert. :-)

    ReplyDelete
  4. Okay, wow. Die sehen ja unfassbar süß aus! Da ich mich dem veganen Backen eh mal widmen wollte, kommen die nun auf die Liste!

    Liebe Grüße,
    Angi

    ReplyDelete
  5. Ich habs gestern nicht mwhr geschafft, bei diesem Blog hier vorbei zu schauen, aber meine Güte sieht das lecker aus*sabber* ich werd den Blog hier auf jeden Fall weiter bestalken ;)

    Liebe Grüße
    Ichigo

    ReplyDelete
  6. Die sehen sehr lecker aus!

    #Kommentiertag

    ReplyDelete