Thursday, 29 January 2015

Pizza Cupcakes

 
Hi,
who´s hungry?
These yummies combine two of my passions: pizza and cupcakes. Well, actually they combine two of every sane person´s passions.
Usually, I have a sweet tooth, but sometimes you just need something savory.
Well, here they are!

Wer hat noch Hunger?
Diese leckerbissen kombinieren zwei Köstlichkeiten, die jeder liebt: Pizza und Cupcakes.
Normalerweise bin ich ja eher für Süßigkeiten zu haben, aber manchmal braucht man einfach etwas herzhaftes.
Dann bitteschön!


Ingredients | Zutaten:

For the dough | Für den Teig:
  • 2 1/2 cups all-purpose flour (~ 400 g) | 2 1/2 Tassen Mehl (~ 400 g)
  • 1 cup lukewarm water | 1 Tasse lauwarmes Wasser
  • 1 teaspoon granulated sugar | 1 TL Zucker 
  • 1/4 cup vegetable oil (I used extra virgin olive oil) | 1/4 Tasse Pflanzenöl (ich verwende extra vergine Olivenöl)
  • 1 package instant yeast (7 g) | 1 Packung Trockenhefe (7 g)
  • 1 teaspoon salt | 1 TL Salz
For the filling | Für die Füllung:
  • 1 normal sized tomato | 1 normal große Tomate (Rispentomaten)
  • 1/2 large bell pepper | 1/2 große Paprikaschote
  • 100 g fresh mushrooms | 100 g frishe Champignons
  • 2 mozzarella balls (~200 g) | 2 Mozzarella-Kugeln (~200 g)
  • 250 g sieved tomatoes | 250 g passierte Tomaten
  • 2-3 tablespoons tomato paste | 2-3 EL Tomatenmark
  • 1-2 teaspoons salt | 1-2 TL Salz
  • 1 teaspoon basil | 1 TL Basilikum
  • 1/2 teaspoon pepper | 1/2 TL Pfeffer
  • 1 teaspoon oregano | 1 TL Oregano
  • 1/2 teaspoon garlic | 1/2 TL Knoblauch
This yields about 15 pizza cupcakes. | Das Rezept reicht für etwa 15 Pizza-Cupcakes.

  Instructions | Anleitung:

  1. Mix water and yeast in the bowl of your mixer. Carefully add half of the flour. Mix well. | Vermengt Wasser und Hefe in der Schüssel eures Mixers und gebt die Hälfte des Mehls hinzu.
  2. Add oil, salt and sugar. Mix well. | Gebt Öl, Salz und Zucker hinzu und mixt es gut durch.
  3. Add the rest of the flour and mix until dough forms a firm lump. | Gebt den Rest des Mehls hinzu und mixt bis es einen festen Klumpen ergibt. 
  4. Cover the dough with a kitchen towel and let the dough prove for about an hour. | Deckt den Teig mit einem Küchentuch ab und lasst ihn für etwa eine Stunde gehen.
  5. In the meantime: Cut tomato, mushrooms, bell pepper and mozzarella into small pieces and put them into a large bowl. Combine it with the sieved tomatoes, tomato paste, herbs, salt and spices. | In der Zwischenzeit: Schneidet die Tomate, die Pilze, die Paprika und den Mozzarella in kleine Stücke und gebt sie in eine große Schüssel. Mischt es mit den passierten Tomaten, dem Tomatenmark, den Gewürzen, Kräutern und dem Salz.
  6. After an hour you can check your dough. Did it grow? Then kneed it carefully until it´s smooth. Maybe you need to add a little bit of flour. | Nach einer Stunde könnt ihr den Teig überprüfen. Ist er gewachsen? Dann knettet ihn vorsichtig bis er glatt ist. Vielleicht müsst ihr dazu noch etwas Mehl hinzu geben. 
  7. Preheat your oven to 180-200°C and spray your muffin pan with nonstick cooking spray (you can also use oil or shortening). Roll the dough (to about 0,5 cm) and cut out round pieces that are big enough to fill the bottoms and the edges of you muffin pan (I used a big whiskey tumbler for cutting out). They shuold form small bowls of dough in your pan. | Heizt den Ofen auf 180-200°C vor und fettet eure Muffin-Form ein. Rollt den Teig aus (auf etwa 0,5 cm) und stecht Runde Stücke aus die groß genug sind, um die Böden und die Ränder eurer Muffin-Form auszufüllen (ich habe dazu ein großes Whiskeyglas verwendet). Sie sollen kleine Teig-Schählchen bilden.
  8. Place the vegetable mass into these dough bowls and bake them for about 20 minutes at 180-200°C. Check regularly. | Füllt nun die Gemüsemassen in die Teig-Schählchen und backt sie für etwa 20 Minuten bei 180-200°C. Kontrolliert sie regelmäßig.
  9. Let the cupcakes cool in the pan for about 1-2 minutes, then remove them carefully and serve. | Lasst die Cupcakes für 1-2 Minuten in der Form abkühlen und nehmt sie dann vorsichtig heraus und serviert sie.

6 comments:

  1. Hm lecker, die werden bei uns auch sehr gerne gemacht und gegessen.
    LG Tanja

    ReplyDelete
  2. Das hab ich ja noch nie gesehen, sieht aber echt lecker aus :)

    ReplyDelete
  3. Hallo liebe Nicole,
    es ist Blogger-Kommentierwoche und ich bin gerade an diesem sehr leckeren Rezept bei dir hängengeblieben :-)
    Ich liebe herzhafte Muffins und Fingerfood, aber auf die Idee Pizza-Muffins zu backen, bin ich auch noch nicht gekommen... Vielen Dank für die Inspiration, das werde ich bestimmt mal ausprobieren!!!
    So, nun schau ich mich hier noch ein bisschen um und komme gerne in den nächsten Tagen wieder.
    Bis dahin, einen lieben Gruß
    Janke

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Janke,
      schön, dass du vorbei schaust.
      Unbedingt nachbacken! Die waren echt lecker :)

      Delete
  4. Diese Cupcakes sehen ja super lecker aus! Mein Kind hätte sicher Appetit darauf, wenn ich ihr das Bild unter die Nase halte. Momentan hat sie leider Halsweh und kann kaum etwas essen. Ich wünsche dir viele Besucher bei der Blogger-Kommentierwoche!
    Liebe Grüße
    Jana von Jaimees Welt

    ReplyDelete
  5. Hmmmmmm, die hören sich super lecker an und sehen auch super aus.
    LG Marie

    ReplyDelete