Friday, 16 January 2015

Nussecken (German Nut Wedges)

 
Hey guys,
today I have typical German treat for you. You can get it in any bakery or supermarket: Nut wedges!
My husband really likes these, so I made him a batch, loving wife that I am. *cough, cough*
I used a mixture of all-purpose and whole grain flour to add at leat a bit of a healthy touch.

Heute habe ich euch meine Version der Nussecken mitgebracht. Mein Mann liebt ja Nussecken und da ich eine so treusorgende Ehefrau bin (haha), habe ich ihm eine Ladung gebacken.
Um die Dinger wenigstens ein bischen gesünder zu gestalten, habe ich normales (Typ 405) mit Vollkornmehl gemischt.


Ingredients | Zutaten: 

Fot the base dough | Für den Basisteig:
  • 100 g granulated sugar |  100 g Zucker 
  • 120 g all-purpose flour | 120 g Mehl 
  • 100 g whole grain flour | 100 g Vollkornmehl 
  • 2-3 tablespoons water | 2-3 EL Wasser
  • 100 g vegan margarine, softened | 100 g vegane Margarine, weich
  • 1 teaspoon vanilla extract  | 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 teaspoon baking powder | 1 TL Backpulver

Fot the topping | Für den Belag
  • 150 g granulated sugar |  150 g Zucker 
  • 150 g ground hazel nuts or almonds | 150 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 150 g chopped hazel nuts | 150 g gehackte Haselnüsse
  • 150 g vegan margarine, softened | 150 g vegane Margarine, weich
  • 1 teaspoon vanilla extract  | 1 TL Vanille-Extrakt
  • 4 tablespoons apricot jam | 4 EL Aprikosenkonfitüre
Additionally | Zusätzlich:
150 g dark couverture chocolate | 150 g dunkle Kuvertüre

Instructions | Anleitung:

  1. Preheat oven to 180°C. Line pan (30 cm x 30 cm) with baking sheet. In a bowl mix flour and baking powder. | Heizt den Ofen auf 180°C vor und gebt Backpapier auf da Blech (30 cm x 30 cm). Vermischt Mehle und Backpulver in einer Schüssel. 
  2. In the bowl of a mixer beat margarine and sugar until foamy. Add vanilla and the water. | Schlagt die Margarine mit dem Zucker im Mixer schaumig. Gebt die Vanille und das Wasser hinzu.
  3. On low speed add the flour mixture. Beat until dough is smooth. | Gebt das Mehlgemisch bei geringer Geschwindigkeit hinzu. Mixt bis der Teig glatt wird.
  4. Roll out you dough and spread it on your pan and spread the jam onto it. | Rollt den Teig aus und breitet ihn auf dem Blech aus und bestreicht ihn mit der Konfitüre.
  5. For the topping: Melt margarine along with the sugar in a small casserole. Fold in the nuts and the vanilla. Let the mass cool for about 10 minutes. | Nun der Belag: Zerlasst die Margarine mit dem Zucken in einem kleinen Topf. Hebt die Nüsse und die Vanillle unter und lasst die Masse für 10 Minuten abkühlen.
  6. Spread the topping onto the rolled out dough. Bake in preheated oven for about 20-25 minutes at 180°C. | Verteilt den Belag auf dem ausgerollten Teig. Backt es für etwa 20-25 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C.
  7. Let the bars cool completely before cutting them in triangles. | Lasst die Nussecken komplett abkühlen, bevor ihr sie in Dreiecke schneidet. 
  8. Melt the dark chocolate on top of a bowl of boiling water. Dip the bottom of the wedges into the chocolate and let it dry.| Schmelzt die dunkle Schokolade im Wasserbad. Taucht die Unterseite der Nussecken in die Schokolade und lasst sie trocknen.

7 comments:

  1. Hmmm lecker, ich mag Nüsse total gerne, leider nur ich in der Familie ;-)
    Liebe Grüße Tanja

    ReplyDelete
  2. Oje. Sehen die lecker aus! <3
    So eine hätte ich jetzt echt gerne zu meinem Tee....

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah Maria

    ReplyDelete
  3. Ich mag solche Nussecken ja total gerne. Ich muss das unbeingt einmal selber machen und Probieren.
    Schade das ich nicht alles daheim habe dann würde ich die gleich probieren.

    lg
    Julia

    ReplyDelete
  4. Solche möchte ich auch mal backen. Leider ist JETZT gerade JETZT nicht alles im Haus.

    ReplyDelete
  5. Diese Nussecken hat meine Mutter vor Jahren auch häufig gemacht! Auch mit Aprikosenmarmelade wie du! Hab ich die geliebt! Lecker lecker!
    Liebe Grüße
    Jana von Jaimees Welt

    ReplyDelete