Thursday, 22 January 2015

Classic Chocolate Cupcakes

 
Here I am again with a cupcake classic.
I have made a lot of chocolate cupcakes before, since I have many chocoholic friends. But I did not post these cupcakes. Actually, I don´t know why. Everybody loves chocolate cupcakes.
I made these here this week. A friend of mine inspired them, since she had a quite horrible chocolate pudding (quote "It tastes like flour and is full of blobs. Eeew!").
So here are chocolate cupcakes for her! These, she liked.

Hier bin ich wieder mit einem Cupcake-Klassiker für euch.
Ich habe im Leben schon seeeeehr viele Schokoladen-Cupcakes gemacht, ich bin nämlich von Schokoholikern umgeben. Aber irgendwie habe ich diese Schoko-Cupcakes nie gepostet. Warum eigentlich nicht?! Jeder liebt Schokolade.
Diese hier habe ich diese Woche gemacht. Eine meiner Freundinnen hat sie sozusagen inspiriert, da sie einen unheimlich ekelhaften Schokopudding hatte (Zitat: "Das schmeckt nach Mehl und ist voller Klümpchen. Igitt!").
Also gabs Schoko-Cupcakes für sie. Die haben ihr geschmeckt!


Ingredients | Zutaten:

For about 12-14 cupcakes | Für etwa 12-14 Cupcakes
  • 120 g (1/2 cup) butter (at room temperature) | 120 g Butter (bei Zimmertemperatur)
  • 1 cup all-purpose flour | 1 Tasse Mehl 
  • 3/4 cup granulated sugar | 3/4 Tasse Zucker 
  • 2 eggs | 2 Eier
  • 1 cup butter milk | 1 Tasse Buttermilch
  • 1/4 cup cocoa | 1/4 Tasse Kakao
  • 1 teaspoon vanilla extract | 1 TL Vanilleextrakt 
  • 1 1/2 teaspoons baking soda | 1 1/2 TL Natron
  • 1/2 teaspoon salt | 1/2 TL Salz



For the frosting | Für das Frosting:
  • 1/4 cup vegetable shortening (at room temperature), e.g. Crisco, Palmin | 1/3 Tasse Pflanzenfett (Zimmertemperatur), z.B. Palmin, Crisco
  • 1/2 cup butter or margarine (at room temperature) | 1/3 Tasse Butter oder Margarine (Zimmertemperatur)
  • 2 - 2 1/2 cups confectioner´s sugar | 2 - 2 1/2 Tassen Puderzucker 
  • 4-5 tablespoons cocoa | 4-5 EL Kakao
  • 3 tablespoons cream | 3 EL Sahne
  • 2 teaspoon vanilla extract | 2 TL Vanilleextrakt


  Instructions | Anleitung:

  1. Preheat oven to 180°C. Line muffin pans with cupcake liners. In a bowl mix flour, cocoa, baking soda and salt. | Heizt den Ofen auf 180°C vor und gebt Cupcakeförmchen in euer Cupcake- bzw. Muffinblech. Vermischt Mehl, Kakao, Natron und Salz in einer Schüssel. 
  2. In the bowl of a mixer beat butter and sugar until foamy. Add eggs and vanilla and beat until foamy. | Schlagt die Butter mit dem Zucker im Mixer schaumig. Gebt die Eier und die Vanille hinzu und schlagt die Masse schaumig. 
  3. On low speed alternately add buttermilk and the flour mixture until fully incorporated. | Gebt die Buttermilch und das Mehlgemisch abwechselnd bei geringer Geschwindigkeit hinzu.
  4. Fill cupcake liners about 2/3 full (I use an ice cream scoop for that) and bake in preheated oven for about 15 minutes at 180°C. | Füllt nun die Cupcakeförmchen zu etwa 2/3 mit Teig (dazu ist ein Eisportionierer hilfreich) und backt sie für ca. 15 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C.
  5. Let the cupcakes cool in the pan for about 1-2 minutes, then remove them carefully and let them cool on a rack. | Lasst die Cupcakes für 1-2 Minuten in der Form abkühlen und nehmt sie dann vorsichtig heraus, um se auf einem Gitter abkühlen zu lassen. 
  6. Now start with the frosting: Cut the butter and shortening in to pieces and put them into the bowl of your mixer. Beat until light and fluffy.| Nun beginnen wir mit dem Frosting: Zerteilt die Butter und das Pflanzenfett und schlagt sie im Mixer bis sie leicht und fluffig werden.
  7. Add the confectioner´s sugar and vanilla and beat. | Fügt den Puderzucker und die die Vanille hinzu und mixt die Masse.
  8. Add the cream and the cocoa, one tablespoon at a time, and beat until creamy. | Fügt die Sahne und den Kakao hinzu, jeden EL einzeln, und mixt bis die Masse cremig ist.
  9. Pipe frosting on your cooled cupcakes (at least cooled for 20 minutes) and decorate them. | Spritzt das Frosting auf die abgekühlten Cupcakes (zumindest für 20 Minuten abgekühlt) und dekoriert sie. 

1 comment: