Tuesday, 18 November 2014

Cookies & Cream Cupcakes *vegan*



Hello & happy freezing! Winter´s here!
Are you so incredibly cold as well? Me, I can´t have enough blankets and warm socks...like wearing the all together...and turning the heater on full blast...yeah...well...
Not so funny, right? 
But there is one thing in this world that is good about the cold. Well, actually two things...anyways: Cocoa and a cupcake!
Makes winter worth living.
And what improves almost everything?! Oreos!
Yay, you got it. I made you some Oreo Cupcakes! Aaaaaaaaand (!!!) I made them while freezing my a...ahem, yeah my feet off. Of course, my feet..what else?!
Yes, thank you very much.
So get yourself a hot cocoa and a batch of these yummies!

PS: I promise, next time I won´t be such a wuss.



Hallo und frohes Frieren! Der Winter ist wohl da!
Friert euch auch gerade alles ab? Ich meine, es ist noch gar nicht richtig kalt und ich hab schon kein Gefühl mehr in den Händen. Bäh! Da kann man gar nicht genug warme Socken haben...und gleichzeitig tragen...und die heizung böllern lassen...ja...
Das ist doch echt nicht witzig! Ich weiß, ich weiß, ich bin eine furchtbare Frostbeule.
Aber es gibt eine Sachen..naja, zwei Sachen, die toll am Winter sind: Kakao mit Cupcakes!
Da kann man den Winter doch ertragen.
Und was macht alles, wirklich ALLES besser?! Oreos!
Jahaaa! Und ich habe euch diese Oreo Cupcakes gebacken, während ich mir den A...die Füße, ja natürlich, die Füße, abgefroren habe.
Jaja, bitteschön!
Also los, holt euch eine heiße Schokolade und eine Ladung diese Leckereien.

PS: Ich verspreche, das nächste Mal bin ich nicht mehr so eine Mimi!


Ingredients | Zutaten:

For the cupcakes | Für die Cupcakes:
  • 230 g all-purpose flour | 230 g Mehl 
  • 70 g cocoa | 70 g Kakao
  • 200 g sugar | 200 g Zucker 
  • 170 ml vegetable oil | 170 ml Tasse Pflanzenöl
  • 200 ml soy milk | 200 ml Sojamilch
  • 2 teaspoons vanilla extract | 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 teaspoon baking powder | 1 TL Backpulver
  • 1 teaspoon baking soda | 1 TL Natron
  • 1/2 teaspoon salt | 1/2 TL Salz
  • 6-7 Oreo cookies (shredded) | 6-7 gehackte Oreo-Kekse

Recipe from "Vegan Backen" by Toni Rodriguez. |  Rezept nach "Vegan Backen" von Toni Rodriguez.
This makes about 14 cupcakes. | Das Rezept ergibt etwa 14 Cupcakes.


 For the frosting | Für das Frosting:
  • 40 g vegetable shortening (at room temperature), e.g. Crisco, Palmin | 40 g Pflanzenfett (Zimmertemperatur), z.B. Palmin, Crisco
  • 80-90 g vegan margarine (at room temperature) | 80-90 g vegane margarine (Zimmertemperatur)
  • 150 g confectioner´s sugar | 150 g Puderzucker 
  • 2 tablespoons soy milk | 2 EL Sojamilch
  • 1 teaspoon vanilla extract | 1 TL Vanilleextrakt
  • 2-3 Oreo cookies (shredded) | 2-3 fein-gehackte Oreo-Kekse
You may need some additional cookies for decorating the cupcakes, if you like. | Ihr braucht zum Dekorieren der Cupcakes eventuell noch weitere Oreos, falls ihr mögt.



Instructions | Anleitung:

  1. Preheat oven to 160°C. Line muffin pans with cupcake liners. In a bowl mix flour, sugar, cocoa, baking soda, baking powder and salt. Put the vinegar into the soymilk and let it thicken for 10 minutes. | Heizt den Ofen auf 160°C vor und gebt Cupcakeförmchen in euer Cupcake- bzw. Mini-Muffinblech. Vermischt Mehl, Zucker, Kakao, Natron, Backpulver und Salz in einer Schüssel.
  2. In the bowl of a mixer mix soymilk, oil and vanilla. | Mixt Soyamilch, Öl und Vanille zusammen.
  3. Carefully add the flour mixture. And beat on medium speed until incorporated. Don´t overbeat it! | Gebt vorsichtig das Mehlgemisch hinzu und mixt auf mittlerer Stufe. Nicht übermixen!
  4. Gently fold in shredded Oreo cookies. | Hebt vorsichtig die gehackten Oreo-Kekse unter.
  5. Fill cupcake liners about 3/4 full and bake in preheated oven for about 15 minutes at 180°C. | Füllt nun die Cupcakeförmchen zu etwa 3/4 mit Teig und backt sie für etwa 15 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C.
  6. Let the cupcakes cool in the pan for about 1-2 minutes, then remove them carefully and let them cool on a rack. | Lasst die Cupcakes für 1-2 Minuten in der Form abkühlen und nehmt sie dann vorsichtig heraus, um sie auf einem Gitter abkühlen zu lassen.
  7. Now start with the frosting: Cut the margarine and shortening in to pieces and put them into the bowl of your mixer. Beat until light and fluffy.| Nun beginnen wir mit dem Frosting: Zerteilt die Margarine und das Pflanzenfett und schlagt sie im Mixer bis sie leicht und fluffig werden.
  8. Add the confectioner´s sugar and vanilla and beat. | Fügt den Puderzucker und die Vanille hinzu und mixt die Masse.
  9. Add the soy milk, one tablespoon at a time, and beat until creamy. | Fügt die Sojamilch hinzu, jeden EL einzeln, und mixt bis die Masse cremig ist.
  10. Gently fold in shredded Oreo cookies. | Hebt vorsichtig die gehackten Oreo-Kekse unter.
  11. Pipe frosting on your cooled cupcakes (at least cooled for 20 minutes) and decorate them. | Spritzt das Frosting auf die abgekühlten Cupcakes (zumindest für 20 Minuten abgekühlt) und dekoriert sie.

4 comments:

  1. Great recipe! Looks delicious! What restaurant have you had the best cookies and cream cupcakes? Remember to add it to your Besty List! http://www.thebesty.com/vanillaandbeans

    ReplyDelete
  2. Um Gottes Willen, ich liebe Oreo Kekse! Jetzt hab ich Gelüste.... au weia

    Liebe Grüße
    Yasmin

    ReplyDelete
  3. Oh sehen die lecker aus ! Und dann auch noch Oreo Kekse !!! Muss ich mal nachbacken :-D
    GLG Silke

    ReplyDelete
  4. Ich will jetzt am Liebsten sofort einen haben ;-) Die sehen traumhaft lecker aus
    Liebe Grüße

    ReplyDelete