Monday, 19 May 2014

Lemony Lemon Muffins | Zitronenmuffins *vegan*


Zitronenmuffins

This week it has been pretty sunny in Cologne. Yay, summer in the city! Beans and me (finally having time), we had a pretty good time. Enjoying the sun with friends.

Diese Woche kehrte endlich der Sommer ein in Köln. Jippieh! Sommer! Beans und ich (die endlich Freizeit hat) hatten eine tolle Zeit und haben die sonnige Zeit mit Freunden genossen.

What´s alway good in summer? Lemon cake! That´s why I made you some lemon muffins!
You´re welcome!

Was passt immer gut zum Sommer? Zitronenkuchen! Deshalb habe ich euch ein paar Zitronenmuffins gebacken.
Bitteschön!


Zitronenmuffins

Ingredients | Zutaten:

For the cupcakes | Für die Cupcakes:
  • 380 g all-purpose flour | 380 g Mehl 
  • 280 g brown sugar (I use about 230 g) | 280 g brauner Zucker (ich verwende nur 230 g)
  • 270 ml water | 270 ml Wasser
  • 210 ml vegetable oil | 210 ml Tasse Pflanzenöl
  • 1 teaspoon vanilla extract | 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 teaspoons baking powder | 1 TL Backpulver
  • 1/2 teaspoons baking soda | 1/2 TL Natron
  • 1 teaspoons salt | 1 TL Salz
  • lemon zest of 3 lemons | geriebene Zitronenschale von 3 Zitronen

For the glace | Für die Glasur:
  • 225 g confectioner´s sugar | 225 g Puderzucker
  • 75 g Lemon juice (maybe less, add a bit at a time) | 75 g Zitronensaft (evtl. weniger, gebt es nach und nach dazu)


Recipe from "Vegan Backen" by Toni Rodriguez. |  Rezept nach "Vegan Backen" von Toni Rodriguez.
This makes about 12 cupcakes. | Das Rezept ergibt etwa 12 Cupcakes.

Instructions | Anleitung:

  1. Preheat oven to 180°C. Line muffin pan with cupcake liners. | Heizt den Ofen auf 180°C vor und gebt Cupcakeförmchen in euer Cupcake- bzw. Muffinblech. 
  2. In the bowl of a mixer mix flour, sugar, baking soda, baking power and salt. |  Vermischt Mehl, Zucker, Natron, Backpulver und Salz in einer Schüssel.  
  3. Carefully add the wet ingredients (oil, water and vanilla). And beat on medium speed until incorporated. Don´t overbeat it! | Gebt vorsichtig das Öl, das Wasser und die Vanille hinzu und mixt auf mittlerer Stufe. Nicht übermixen!
  4. Gently fold in the lemon zest. | Hebt vorsichtig die Zitronenschale unter.
  5. Fill muffin liners about 3/4 full and bake in preheated oven for about 15 minutes at 180°C. | Füllt nun die Muffinförmchen zu etwa 3/4 mit Teig und backt sie für etwa 15 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C.
  6. Let the muffins cool in the pan for about 5 minutes, then remove them carefully and let them cool on a rack. | Lasst die Muffins für 5 Minuten in der Form abkühlen und nehmt sie dann vorsichtig heraus, um sie auf einem Gitter abkühlen zu lassen.
  7. Now the glace: | Nun die Glasur:
    Mix confectioner´s sugar and lemon juice and pour them onto cooled muffins. | Mischt den Puderzucker und den Zitronensaft und verteilt die Glasur auf den Muffins.

Zitronenmuffins

Have a great weekend! | Habt ein großartiges Wochenende!


4 comments:

  1. Der Sommer ist zwar schon fast wieder vorbei aber solch Zitronenmuffins gehen eigentlich immer.
    Freut auch dass sie vegan sind.
    Thumbs up!

    ReplyDelete
  2. Der Sommer ist zwar schon fast wieder vorbei aber solch Zitronenmuffins gehen eigentlich immer.
    Freut auch dass sie vegan sind.
    Thumbs up!

    ReplyDelete
  3. Die sehen richtig lecker aus! Schön zitronig ... das gehört zu unseren absoluten Lieblingsgeschmacksrichtungen :D

    ReplyDelete
  4. Die Zitronenmuffins könnten der Renner bei der nächsten Kindergeburtstagsparty werden. Oder aber auch beim nächsten Kindergartenfest. Mal sehen was eher kommt :-)
    LG Sascha

    ReplyDelete