Tuesday, 15 April 2014

Gastpost: Schoko-Ostereier mit Cheesecake-Füllung

Hallo meine lieben deutssprachigen Leser!
Heute möchte ich einen gaaaanz tollen Gastpost von der lieben Nadine von Soulfood and Fashion mit euch teilen.
Sie hat sich passend zu Ostern was ganz Tolles überlegt: Leckere gefüllte Schoko-Eier.
Aber genug von mir! Vorhang auf für Nadine!




Da die liebe Nicole zur Zeit im Masterarbeitsstress ist, hab ich mich natürlich gerne angeboten um ihr ein wenig mehr Zeit zum lernen zu verschaffen und hier einen kleinen Gastpost für Sie verfasst. Ach ich sollte mich erst einmal vorstellen... :)
Ich bin übrigens Nadine und normalerweise blogge ich auf meinem kleinen Food und Fashion Blog auf Soulfood and Fashion. Ich bin noch eine blutige Anfängerin da ich erst seit ein paar Wochen blogge und freue mich daher immer über jegliche Anregungen :) Aber nun genug gequatscht, warum ich eigentlich da bin? Um euch ein superschnelles Osterrezept zu zeigen, das meiner Meinung nach auch noch optisch total supi aussieht!! Nämlich selbstgemachte Löffeleier beziehungsweise Schoko-Ostereier mit Cheesecake-Füllung und Aprikosencreme. Das Rezept habe ich schon ein paar mal im Netz rumgeistern gesehen und war sofort hellauf begeistert. Als ich es nun vor kurzem noch einmal auf amerikanisch-kochen.de entdeckt habe wusste ich, diese Ostern wird es getestet. Gesagt getan, hier kommt das Rezept:


Zutaten:

Ihr braucht für ca. 7 Stück:
  • 7 Überraschungseier

Für das "Eiweiß":
  • 200 g Frischkäse
  • 35 g Puderzucker (gesiebt)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 ml Schlagsahne

Für das "Eigelb":
  • 1 EL Aprikosenkonfitüre (oder eine andere gelbfarbige)
  • 2 TL Saft (Orange, Mango, Multivitamin...)
  • 15 g Butter
 Rezept nach amerikanisch-kochen.de.

Anleitung:

  1. Ihr nehmt als erstes die Ü-Eier und schneidet vorsichtig oben ein kleines Loch aus dem Ei und vergrößert es so lange, bis ihr das Spielzeug entfernen könnt.
  2. Dann die Zutaten für das Eigelb im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen lassen bis eine dickflüssige Masse entsteht und keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Die Masse kommt solange in den Kühlschrank.
  3. Nun die Sahne steif schlagen. Anschließend den Frischkäse mit Puderzucker, Vanillezucker und Zitronensaft gut glatt rühren und nach und nach die geschlagene Sahne unterheben.
  4. Die Frischkäsemasse in einen Spritzbeutel füllen.
  5. Jetzt könnt ihr die Schokohohlkörper mit der Frischkäsemasse bis oben hin füllen.
  6. Anschließend mit einem kleinen Löffel, am besten mit dem Löffelstiel ein kleines Loch aus der Frischkäsemasse rausheben und dieses mit dem abgekühlten "Eigelb" auffüllen.
  7. Das ganze im Kühlschrank noch ca. 1 Stunde kühlen und fertig sind eure Löffeleier!!

Ich hoffe euch hat mein fixes Osterrezept gefallen und ihr lasst es euch schmecken.

Viele Grüße

Nadine von Soulfood & Fashion


No comments:

Post a Comment