Monday, 24 March 2014

Finally, it´s Sachertorte



Now, it´s the day! Long awaited, always wanted: Sachertorte! Everybody´s darling!
Tell me, is there anybody who does not like Sachertorte? Totally chocolatey, moist, not too sweet and a little bit fruity. Gosh, just crave it again!
So, who wants a piece of it?

Endlich ist der Tag gekommen! Lang erwartet und lang ersehnt: Sachertorte! Jedermanns Liebling!
Wer mag denn keine Sachertorte? Eine super-saftige, total schokoladige, nicht so süße und auch noch fruchtige Torte. Oh, ich könnte schon wieder ein Stück essen.
Also, wer will noch ein Stück haben?

First I wanted to cover my Sachertorte with fondant and make it really pretty. But honestly? I don´t like fondant. It´s way too sweet and so chewy... Yikes! So why cover it with fondant and pull it of immediately to devour a piece of cake? No way! I don´t have time for that.

Zuerst wollte ich die Torte ja mit Fondant bedecken und etwas aufhübschen. Aber mal ehrlich, ich mag Fondant nicht. Es ist viel zu süß und so gummiartig... Igitt! Also, wozu mit Fondant überdecken, wenn ich den ja sowieso sofort wird abpulen würde?! Niemals! Dafür hat doch keiner Zeit! 




Ingredients | Zutaten:

  • 200 g dark chocolate (molten on top of a pot of boiling water, cooled) | 200 g Zartbitterschokolade (überm Wasserbad geschmolzen und abgekühlt)
  • 200 g butter (at room temperature) | 200 g Butter (bei Zimmertemperatur) (~3/4 cup | Tasse)
  • 150 g granulated sugar | 150 g Zucker  
  • 7 eggs | 7 Eier
  • 80 g bread crumbs | 80 g Semmelbrösel
  •  200 g ground almonds | 200 g gemahlene Mandeln
  • 2 teaspoon baking powder | 2 TL Backpulver
  • 1 cup apricot jam | 1 Tasse Aprikosenmarmelade (~200 g)
Recipe after "Dorothea´s Neue Backgeheimnisse" by Dorothea Haselkamp. | Rezept nach  "Dorothea´s Neue Backgeheimnisse" von Dorothea Haselkamp.

For the ganache | Für die Ganache:
  • 300 g dark chocolate | 300 g Zartbitterschokolade
  • 6 tablespoons warm cream | 6 EL warme Sahne 
I used a 18 cm pan therefore needed only the half amount of batter. | Ich habe eine 18 cm-Springform verwendet und brauchte daher nur die Hälfte des Teiges.

  Instructions | Anleitung:

  1. Preheat oven to 180°C. Grease pan. In a bowl almonds, baking powder and bread crumbs. | Heizt den Ofen auf 180°C vor und fettet eure Form ein. Vermischt Mandeln, Backpulver und Semmelbrösel in einer Schüssel. 
  2. In the bowl of a mixer beat butter until foamy. Add 3 eggs, 4 egg yolks, 50 g sugar and the molten chocolate and beat carefully. | Schlagt die Butter im Mixer schaumig. Gebt 3 Eier, 4 Eigelb, 50 g Zucker und die geschmolzene Schokolade hinzu und verrührt es.
  3. Carefully add the almonds mixture and mix it. | Gebt vorsichtig die Mandelmischung hinzu.
  4. In a seperate bowl mix 4 egg whites and 100 g sugar until stiff and foamy. | Schlagt 4 Eiweiß und 100 g Zucker in einer separaten Schüssel steif.
  5. Gently fold the beaten egg whites into the batter. | Hebt vorsichtig das geschlagene Eiweiß unter den Teig.
  6. Fill the batter into the pan and bake in preheated oven for about 60 minutes at 180°C (30-40 minutes for half the batter in a small pan). | Füllt den Teig auf das Blech und backt den Kuchen für etwa 60 Minuten (oder 30-40 Minuten für den halben Teig in der kleinen Form) im vorgeheizten Ofen bei 180°C.
  7.  Let the cake cool in the pan for about 5 minutes, then remove it carefully and let it cool on a rack. | Lasst den Kuchen für 5 Minuten in der Form abkühlen und nehmt ihn dann vorsichtig heraus, um ihn auf einem Gitter abkühlen zu lassen.
  8. Now the ganache: | Nun die Ganache:
    Melt the dark chocolate on top of a bowl of boiling water. Add cream. Let it cool a little bit afterwards but don´t let it get to hard hard.| Schmelzt die dunkle Schokolade im Wasserbad. Gebt die Sahne hinzu. Lasst sie hinterher etwas abkühlen, aber nicht bis sie komplett hart wird.
  9. Cut the cooled cake into halves (top and bottom). Spread half of the jam in between the halves and put them together again. Spread the rest of the jam on top of the cake. | Schneidet den Kuchen der Länge nach in Hälften. Gebt die Hälfte der Marmelade zwischen die Kuchenhälften und verteilt den Rest auf dem Kuchen.
  10. Pour ganache onto the cooled cake and spread it well. | Verteilt die Ganache auf dem abgekühlten Kuchen.  



Enjoy and have a great week! | Habt eine tolle Woche!

1 comment:

  1. Guten Morgen :)
    da stöbert man wegen dem BloKoDe14 auf Deinem Blog rum und findet dieses herrliche Rezept.
    Nun läuft mir beim Kaffee gerade das Wasser im Mund zusammen *lach*
    Ich glaub ich werd das wirklich mal ausprobieren. Bin eigentlich eher eine "Backniete" aber so langsam trau ich mich dann doch mal an das ein oder andere Rezept ran :)
    Hab einen schönen Sonntag,
    LG Ela

    ReplyDelete