Monday, 18 November 2013

Marble Cake | Marmorkuchen


What´s your favorite Sunday dessert? | Was ist euer Lieblingssonntags-Dessert?

Mine is without a doubt marble cake! | Meins ist ohne Zweifel Marmorkuchen!

It´s just so simple but so delicious. | Es ist so einfach, aber so lecker.

It´s a typical grandma thing, I guess. Well, we used to eat it at grandma´s. | Es ist wohl so eine typische Oma-Sachen. Wir haben es zumindest immer bei Oma gegessen.

I thought that this cake is just too simple to present here. There is nothing fancy or interesting about it. But it´s my favorite so I wanted to share it with you. | Eigentlich dachte ich, dass dieses Rezept zu einfach ist, um es hier zu präsentieren. Es ist nichts Besonderes dran. Aber es ist eines meiner Lieblingsrezepte, also wollte ich es mit euch teilen.

I´ve been using this recipe ever since I learned how to bake. | Ich verwende dieses Rezept seit ich gelernt habe zu backen.


Well, I slightly improved it over the years. | Naja, ein wenig habe ich es über die Jahre schon verbessert.

So, will you give my old recipe a try? | Also, gebt ihr meinem alten Rezept eine Chance?




Ingredients | Zutaten:

  • 1 cup butter or margarine (at room temperature) | 1 Tasse Butter oder Margarine (bei Zimmertemperatur) (250 g)
  • 2 cups all-purpose flour | 2 Tassen Mehl (350 g)
  • 1 cup granulated sugar | 1 Tasse Zucker  (250 g)
  • 3 eggs | 3 Eier
  • 3/4 + 1/4 cup milk | 3/4 + 1/4 Tasse Milch
  • 1/3 cup cocoa | 1/3 Tasse Kakao
  • 2 tablespoon vanilla extract | 2 EL Vanilleextrakt
  • 1 teaspoon baking soda | 1 TL Natron
  • 1 teaspoon baking powder | 1 TL Backpulver
  • 1/2 teaspoons salt | 1/2 TL Salz
For the glaze | Für die Glasur:
  •  250 g dark couverture chocolate | 250 g dunkle Kuvertüre
  • a few sprinkles (I used white chocolate) | ein paar Streusel (ich verwende weiße Schokolade) 

  Instructions | Anleitung:

  1. Preheat oven to 180°C. Line pan with baking sheet or grease it. In a bowl mix flour, baking powder, baking soda and salt. | Heizt den Ofen auf 180°C vor und fettet eure Form ein. Vermischt Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel. 
  2. In the bowl of a mixer beat butter until foamy. Add eggs and beat until foamy. | Schlagt die Butter im Mixer schaumig. Gebt die Eier hinzu und mixt es schaumig.
  3. Carefully add the sugar. And beat on medium speed until incorporated. | Gebt vorsichtig den Zucker hinzu und mixt auf mittlerer Stufe. 
  4. Add vanilla while beating the batter on low to medium speed. | Fügt die Vanille hinzu, während ihr die Masse bei geringer bis mittlerer Geschwindigkeit mixt.
  5. On low speed alternately add the 3/4 cup milk and the flour mixture until fully incorporated. | Gebt die Milch und das Mehlgemisch abwechselnd bei geringer Geschwindigkeit hinzu.
  6. Fill half the batter into the pan. | Gebt die Hälfte des Teiges in die Backform.
  7. Mix the remaining 1/4 cup milk and the cocoa with the remaining batter. | Mixt die verbleibende 1/4 Tasse Milch und den Kakao mit dem verbleibenden Teig.
  8. Fill the batter into the pan and bake in preheated oven for about 35-40 minutes (depending on your pan). | Füllt den Teig auf das Blech und backt den Kuchen für etwa 35-40 Minuten (abhängig von eurer Form) im vorgeheizten Ofen bei 180°C.
  9.  Let the cake cool in the pan for about 5 minutes, then remove it carefully and let it cool on a rack. | Lasst den Kuchen für 5 Minuten in der Form abkühlen und nehmt ihn dann vorsichtig heraus, um ihn auf einem Gitter abkühlen zu lassen.
  10. Melt couverture chocolate. Pour it onto the cooled cake and spread it well. | Schmelzt die Kuvertüre und verteilt sie auf dem abgekühlten Kuchen.  
Enjoy and have a great week! | Habt eine tolle Woche!

No comments:

Post a Comment