Thursday, 10 October 2013

Blueberry Cheesecake Swirls | Blaubeer-Käsekuchen-Schnecken


Beans has been incredibly cheerful lately. Poor boy has been pretty neglected, since Gabriel and me have been focused on university stuff. But to compensate this, we have long walks together.
Some impressions of Beans having fun...
Beans war in letzter Zeit unglaublich gut gelaunt. Der arme Kerl wurde leider auch etwas vernachlässigt, da Gabriel und ich mit Uni-Zeug beschäftigt waren. Aber um das zu kompensieren, machen wir zusammen lange Spaziergänge.
Ein paar Eindrücke vom fröhlichen Beans...

Exhausted sweetie... 
Erschöpftes Schätzchen...


But coming back to the task a hand: Cheesecake! Yay, but not a typical cheesecake but in form of a swirl! And filled with blueberries!
And since I´m a fan of low-fat alternatives, I replaced the majority of cream cheese with low-fat quark. Yeah, sue me! No real cheesecake and all! So what?! It´s still incredibly delicious! AND: My grandma and ma make cheesecake with quark as well. So in my world cheesecake contains quark. That has been my upbringing.
Aber kommen wir zurück zum Thema: Käsekuchen! Yay, aber kein typischer Käsekuchen, sonderm als Swirl! Und mit Blaubeeren gefüllt!
Und da ich ein großer Fan von fettarmen Alternativen bin, habe ich den Großteil des Frischkäses durch Magerquark ersetzt. Ja, verklagt mich doch! Kein echter Käsekuchen und so! Ist doch egal! Es ist trotzdem unglaublich lecker. UND: meine Oma und Mama haben immer Käsekuchen mit Quark gemacht. Deshalb besteht in meiner Welt Käsekuchen aus Quark. So bin ich aufgewachsen.

Ingredients | Zutaten:

For the dough | Für den Teig:
  • 3 cups all-purpose flour (+ 1 more cup after proving) | 3 Tassen Mehl (+ eine Tasse mehr nach dem Aufgehen)
  • 1 cup lukewarm water | 1 Tasse lauwarmes Wasser
  • 3 tablespoon brown sugar | 3 EL brauner Zucker 
  • 1/3 cup vegetable oil (preferably not olive oil) | 1/3 Tasse Pflanzenöl (am besten kein Olivenöl)
  • 1 package instant yeast (7 g) | 1 Packung Trockenhefe (7 g)
  • 2 teaspoons vanilla extract | 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 teaspoon salt | 1 TL Salz
For the filling | Für die Füllung:
  • 1 cup blueberries (fresh or canned) | 1 tasse Blaubeeren (frisch oder aus dem Glas)
  • 250 g cottage cheese or low-fat quark | 250 g Hüttenkäse oder Magerquark
  • 1-2 tablespoons cream cheese | 1-2 EL Frischkäse
  • 2 tablespoons brown sugar | 2 EL brauner Zucker
  • 1 teaspoon lemon zest | 1 TL geriebene Zitronenschale
For the glaze:
  • 1 cup confectioner´s sugar | 1 Tasse Puderzucker
  • 3 tablespoons lemon juice, water or blueberry juice (when using canned blueberries) | 3 EL Zitronensaft, Wasser oder den Saft der Blaubeeren aus dem Glas

This yields about 10 swirls. | Das Rezept reicht für etwa 10 Swirls.

  

Instructions | Anleitung:

  1. Mix water and yeast in the bowl of your mixer. Carefully add half of the flour. Mix well. | Vermengt Wasser und Hefe in der Schüssel eures Mixers und gebt die Hälfte des Mehls hinzu.
  2. Add oil, vanilla, salt and sugar. Mix well. | Gebt Öl, Vanille, Salz und Zucker hinzu und mixt es gut durch.
  3. Add the rest of the flour and mix until dough forms a firm lump.| Gebt den Rest des Mehls hinzu und mixt bis es einen festen Klumpen ergibt. 
  4. Cover the dough with a kitchen towel and let the dough prove for about an hour. | Deckt den Teig mit einem Küchentuch ab und lasst ihn für etwa eine Stunde gehen.
  5. In the meantime, the filling: Mix together quark, blueberries, sugar, cream cheese and lemon zest.| In der Zwischenzeit, die Füllung: Vermischt Quark, Blaubeeren, Frischkäse, Zitronenschale und braunen Zucker miteinander.
  6. After an hour you can check your dough. Did it grow? Then kneed it carefully until it´s smooth. Add the last cup of flour. | Nach einer Stunde könnt ihr den Teig überprüfen. Ist er gewachsen? Dann knettet ihn vorsichtig bis er glatt ist. Gebt die letzte Tasse Mehl hinzu. 
  7. Preheat your oven to 180-200°C. Roll the dough (to about 0,5 cm) and cut out a big rectangle (the biggest possible). | Heizt den Ofen auf 180-200°C vor. Rollt den Teig aus (auf etwa 0,5 cm) und schneidet das größtmögliche Rechteck aus.
  8. Place the filling onto your rectangle, leave edges free. | Verteilt die Füllung auf dem Teigrechteck und lasst die Ränder frei. 
  9. Cut of about 2-3 cm thick pieces and spred them on your pan. Bake them for about 20 minutes at 180-200°C. Check regularly. | Schneidet etwa 2-3 cm dicke Stücke ab un vrteilt sie auf dem Backblech. Backt sie für etwa 20 Minuten bei 180-200°C. Kontrolliert sie regelmäßig.
  10.  Mix confectioner´sugar and juice or water until smooth. Pour it onto the bar cake and spread it well. | Mixt Puderzucker und Saft oder Wasser bis es glatt ist und verteilt die Glasur auf den Swirls. 
Have fun and enjoy!

2 comments:

  1. These look really yummy, and your dog is so cute!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you for your kind words, Natasha!

      Delete