Thursday, 26 September 2013

Oktoberfest Cupcakes *vegan*

Prosit, Oktoberfest!
What´s Oktoberfest without beer? I can´t post beer, so I put it into a cupcake. Yes, that´s true, you can put anything into a cupcake. Just go for it!
Was ist das Oktoberfest ohne Bier? Ich kann ja kein Bier posten, also habe ich es in ein Cupcake gegeben. Ja, es ist wahr, ihr könnt alles in ein Cupcake geben. Traut euch!

And what to put on a beer cupcake? Yes, caramel!!! Everybody loves caramel, everybody loves beer. So that fits!
Und was soll man auf das Cupcake geben? Ja, Caramel!!! Jeder liebt Caramel, jeder liebt Bier. Das passt!

I found a great recipe for beer cupcakes on Chef Chloe and they are vegan! That´s great! I love vegan alternatives. It´s healthier, good for the planet and good for animals. Perfect!
Instead of the stout beer in Chloes Chocolate Beer Cupcakes I used Bavarian wheat beer.
Ich habe auf Chef Chloe ein tolles Rezept für Bier-Cupcakess gefunden, und sie sind vegan! Das ist toll. Ich liebe vegane Alternativen! Es ist gesünder, gut für den Planeten und gut für die Tiere. Perfekt!
Anstatt des Starkbiers in Chloes Chocolate Beer Cupcakes habe ich bayerisches Weißbier verwendet.

Ingredients | Zutaten:

For the cupcakes | Für die Cupcakes:
  • 1 1/2 cup all-purpose flour | 1 1/2 Tasse Mehl
  • 1/2 cup packed brown sugar | 1/2 Tasse brauner Zucker (gepresst)
  • 2 tablespoons vinegar (apple or white vinegar) | 2 EL Essig (Apfel- oder weißen Essig)
  • 1 cup beer | 1 Tasse Bier
  • 1/3 cup cocoa | 1/3 Tasse Kakao
  • 1/2 cup vegetable oil | 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 1 teaspoon vanilla extract | 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 teaspoon baking soda | 1 TL Natron
  • 1/2 teaspoons salt | 1/2 TL Salz
Recipe by Chloe Coscarelli

For the frosting | Für das Frosting:
  • 1/3 cup vegetable shortening (at room temperature), e.g. Crisco, Palmin | 1/3 Tasse Pflanzenfett (Zimmertemperatur), z.B. Palmin, Crisco
  • 1/3 cup vegan margarine (at room temperature) | 1/3 Tasse vegane Margarine (Zimmertemperatur)
  • 1 1/2 cups confectioner´s sugar | 1 1/2 Tassen Puderzucker 
  • 4 tablespoons brown sugar (preferably powdered) | 4 EL brauner Zucker (bevorzugt gemahlen)
  • 3 tablespoons soymilk | 3 EL Soyamilch
  • 3 tablespoons caramel sirup | 3 EL Caramelsirup
  • 1 teaspoon vanilla extract | 1 TL Vanilleextrakt
Inspired by "More from Magnolia" by Allysa Torey, who also used brown sugar for caramel frosting. | Inspiriert durch  "More from Magnolia" von Allysa Torey, die ebenfalls braunen Zucker für ihr Caramel-Frosting verwendet.

This makes about 14 normal sized cupcakes.
Das Rezept ergibt etwa 14 normal-große Cupcakes.
 

  Instructions | Anleitung:

  1. Preheat oven to 180°C. Line muffin pans with cupcake liners. In a bowl mix flour, cocoa, baking soda and salt. | Heizt den Ofen auf 180°C vor und gebt Cupcakeförmchen in euer Cupcake- bzw. Muffinblech. Vermischt Mehl, Kakao, Natron und Salz in einer Schüssel.
  2. In the bowl of a mixer mix beer, oil, vanilla and vinegar. | Mixt Bier, Öl, Vanille und Essig zusammen.
  3. Carefully add the flour mixture. And beat on medium speed until incorporated. Don´t overbeat it! | Gebt vorsichtig das Mehlgemisch hinzu und mixt auf mittlerer Stufe. Nicht übermixen!
  4. Fill cupcake liners about 2/3 full (I use an ice cream scoop for that) and bake in preheated oven for 15 minutes. | Füllt nun die Cupcakeförmchen zu etwa 2/3 mit Teig (ein Eisportionierer ist dabei hilfreich) und backt sie für 15 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C.
  5. Let the cupcakes cool in the pan for about 1-2 minutes, then remove them carefully and let them cool on a rack. | Lasst die Cupcakes für 1-2 Minuten in der Form abkühlen und nehmt sie dann vorsichtig heraus, um sie auf einem Gitter abkühlen zu lassen.
  6. Now start with the frosting: Cut the margarine and shortening in to pieces and put them into the bowl of your mixer. Beat until light and fluffy.| Nun beginnen wir mit dem Frosting: Zerteilt die Margarine und das Pflanzenfett und schlagt sie im Mixer bis sie leicht und fluffig werden.
  7. Add the brown sugar and beat on medium speed. | Fügt den braunen Zucker hinzu und mixt die Masse bei mittlerer Geschwindigkeit.
  8. Add the confectioner´s sugar, vanilla and caramel and beat. | Fügt den Puderzucker, die Vanille und das Caramel hinzu und mixt die Masse.
  9. Add the soymilk, one tablespoon at a time, and beat until creamy. | Fügt die Soyamilch hinzu, jeden EL einzeln, und mixt bis die Masse cremig ist.
  10. Pipe frosting on your cooled cupcakes (at least cooled for 20 minutes) and decorate with chocolate covered pretzels. | Spritzt das Frosting auf die abgekühlten Cupcakes (zumindest für 20 Minuten abgekühlt) und dekoriert sie mit schokolierten Bretzeln. 
Cheers! & Prost!



2 comments:

  1. Wow, Nicole, these cupcakes look delicious! I love the combination of beer, pretzels, and caramel!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you, Natasha! Thanks for stopping by :) I´m a huge fan of you blog!

      Delete